Kostenlose Software zur „Unterstützten Kommunikation“

Für Smartphones gibt es eine kleine software, die Autisten helfen kann. Auf dem Touchscreen von „touch-n-say“ erscheinen 8 einfache Symbole für verschiedene Situationen. Werden die Bilder berührt, übernimmt die Software die Aussprache. Die Entwickler Cornelia und Christopher Stärkel hoffen, mit dieser Anwendung Menschen zu helfen, die nicht über Sprache kommunizieren können, und ihnen dadurch eine bessere Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen. Die Software kann kostenlos aus dem Android market oder hier heruntergeladen werden.

https://market.android.com/details?id=touchnsay.staerkel.org heruntergeladen werden.

Buchstabentafel „Rebecca“

Die handliche und sehr stabile Buchstabentafel ist die ideale Begleiterin unterwegs und zuhause für Autisten, die sich mit Hilfe von „Gestützter Kommunikation / FC“ verständigen können. Die Tafel wird in einer Werkstatt für angepasste Arbeit angefertigt und kann über diesen Link bestellt werden.

www.elwela.de/Assistenz/Kommunikationstafel_zum_Bestellen.pdf